Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Brückenkurs

Am Institut für Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen wird jedes Jahr Ende September ein Brückenkurs  für angehende Studierende der Mathematik angeboten. Es ist eine gezielte Hilfe für StudienanfängerInnen, um den Übergang von der Schule zur Universität zu erleichtern. Ziel ist es, dadurch die Abbruchquoten in den Mathematik-Studien zu verringern.

Der Brückenkurs dauert zwei Wochen. Dabei wechseln sich Inputphasen und Arbeitsphasen ab. Die StudienanfängerInnen werden von erfahrenen Studierenden (Mathematik-Coaches) in Kleingruppen individuell betreut.

Kontakt

Mathematik macht Freu(n)de


Ansprechperson:
  • MMag.
    Eva Rohregger
    Telefon:+43 (0)316 380 - 5024

Projektleitung

Univ. Prof. Dr.

Bernd Thaller


Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Ende dieses Seitenbereichs.